Bruder David Steindl-Rast in St. Paul

Bruder David Steindl-Rast in St. Paul

 

Benediktinerstift St. Paul, „Benedikt be-Weg-t“und Kärntner Bildungswerk hatten eingeladen. Gut 200 waren gekommen – sie hörten und staunten. Bruder David Steindl-Rast, bald 89-jähriger Benediktinermönch, Weltreisender und spiritueller Lehrer zog sie mit seiner Bescheidenheit, Energie und Weisheit in seinen Bann. Unter dem Titel „Auf dem Pilgerweg – hin zur Dankbarkeit“ sprach er mit klaren Worten die entscheidenden Werte im Leben an – die Freude, die Dankbarkeit, das Innehalten im allumfassenden Jetzt und das Aufbrechen im doppelten Sinn auf dem menschlichen Pilgerweg. Geduldig beantwortete er anschließend die vielen Fragen der Anwesenden, signierte die ihm vorgelegten Bücher und lächelte in die auf ihn gerichteten Kameras. St. Paul durfte sich glücklich schätzen, eine große Persönlichkeit in seiner Mitte zu haben.

Kommende Veranstaltungen