Neujahrstreffen des Vereins „Benedikt be-WEG-t“

Groß war das Interesse für das Treffen der Benedikt-Pilgergemeinschaft im Sommerrefektorium des Benediktinerstifts St. Paul. Nach einer besinnlichen Einstimmung durch Dekan P.Siegfried begrüßte Obmann Ernst Leitner die Anwesenden und bot einen Überblick über die Aktivitäten des Jahres 2016. Mit besonderer Freude konnte er das Ergebnis der Spendenaktion „Hilfe für Norcia“ verkünden: € 1000 .–  wurden erzielt und konnten an Abt Heinrich überreicht werden, der die Summe  verdoppelt hat und den Betrag an die Mönche von Norcia weiterleiten wird.. Nach seinem Dank für die Unterstützung durch Stift, Sponsoren und Vorstandsmitglieder verwies Leitner als Ausblick auf zwei Höhepunkte des Jahres 2017:  Kräuterpater Johannes Pausch OSB, Prior des Europaklosters Gut Aich kommt im Juni nach St. Paul und im November führt eine Pilgerwanderung erstmals von Subiaco nach Montecassino. Ein visueller Höhepunkt war der Jahresrückblick in Bildern von Dr. Johannes Maier, der manche nette Begebenheit in Erinnerung rief und auch zum Schmunzeln anregte.  Mit Krapfen und Klostersekt klang der Abend gemütlich aus.