Für den Tag des DENK-MALS trafen sich Interessierte bei der Basilika Maria Loreto, wo sie vom Obmann Mag. Ernst Leitner begrüßt wurden. Nach einer interessanten Kirchenführung von Maximilian Peter brachen die Teilnehmer auf um auf dem Benediktweg entlang der Lavant zum Benediktinerstift St. Paul zu pilgern. Unterwegs gab es immer wieder Impulse zum Tagesthema DENK-MAL, aber auch genügend Möglichkeiten sich untereinander auszutauschen. Unter Glockengeläute zogen die Pilger zur Stiftskirche, wo sie von Dekan P. Siegfried willkommen geheißen wurden. Nach einer kurzen Andacht gab es nach einer Labung eine äußerst interessante Führung durch das Museum.