Form des Logos:

  • Die Dreiecks-Form, nach oben (himmelwärts) ausgerichtet, ist ein Hinweis auf die spirituelle Ausrichtung des Projekts.
  • Die Form symbolisiert die christliche Dreieinigkeit Gottes: Vater – Sohn – Hl. Geist.

 

 Farben des Logos:

  • Der grüne Grundton steht für die Natur, durch die der Benedikt-Pilgerweg führt.
  • Das rot-weiße Schachbrett ist das Wappen der Spanheimer, Kärntner Herzöge und Gründer des Stifts St. Paul im Lavanttal.

Doppelkreuz:

Das Doppelkreuz ist Zeichen für die göttliche und menschliche Natur Jesu Christi und auch Kennzeichen für von einer Diözese unabhängige Kirchen bzw. Klöster (z. B. St. Paul im Lavanttal, ehemaliges Stift Spital am Pyhrn) und ist dort auf Kirchtürmen zu finden.