Wahl eines Administrators im Stift St. Paul

 

Am heutigen Freitag, 14. Juli 2017, hat der Konvent des Stiftes St. Paul im Lavanttal

Mag. P. Prior Maximilian Krenn aus dem Stift Göttweig

Unter Vorsitz von Abtpräses Christian Haidinger zum Administrator auf drei Jahre gewählt.

Nachdem der bisherige Leiter des Klosters, Abt Dr. Heinrich Ferenczy aus Altersgründen resigniert hat, entschied sich der 10-köpfige Konvent aus St. Paul, noch keinen neuen Abt zu wählen. Ein Administrator hat die gleichen Befugnisse wie ein Abt, ist allerdings nur auf drei Jahre gewählt.

Die Einführung ins Amt des Administrators wird am Freitag, 22. September 2017 erfolgen.

Wir danken Abt Dr. Heinrich Ferenczy sehr herzlich für die vielen Jahre der Leitung unseres Klosters. Abtpäses Christian Haidinger hat ihn gebeten, bis zur Amtseinführung unseres neuen Administrators das Kloster interimistisch zu leiten.

Wir danken Abt Columban Luser und dem Konvent des Stiftes Göttweig sehr herzlich für die Entsendung ihres Mitbruders nach St. Paul.

Wir bitten um das Gebet für unsere benediktinische Mönchsgemeinschaft im Stift St. Paul.

 

 

Dekan P. Siegfried Stattmann OSB